Pflege & Tipps

  • Mit künstlichen Fingernägeln erfüllt man sich den Traum von schönen langen  Nägeln, man muss aber dringend darauf achten, ob die Länge und Form der Nägel auch zum Gesamterscheinungsbild passen, das heißt, ob sie auch mit Hobby, Beruf, Haushalt, Sport etc. zu vereinen sind und sie nicht als störend empfunden werden. 
  • Künstliche Fingernägel oder mit Gel überzogene Naturnägel sind zwar stabil, aber wenn man sich stößt, dann müssen auch sie brechen, damit das Nagelbett nicht verletzt wird!
     
  • Also Vorsicht bei: Autotüren, Dosen öffnen, Gürtelschnallen etc.
     
  • Falls Sie mit scharfen Chemikalien arbeiten, empfehlen wir den Gebrauch von Haushaltshandschuhen, um die Nägel zu schützen.
     

  • Bitte verwenden Sie nur Aceton freien Nagellackentferner und bearbeiten Sie die Nägel ausschließlich mit Sandfeilen!
     
  • Die Dauer einer Nagelverlängerung beträgt ca. 2 Stunden, kann sich aber auch je nach Aufwand verlängern oder verkürzen. Eine Nachbehandlung der Nägel, in der Fachsprache auch Auffüllen genannt sollte dann alle 3- 4 Wochen stattfinden, je nach Nagelwachstum.